Laser Marking Systems

Unter Laserbeschriftung versteht man das Beschriften oder Markieren von Objekten mit Hilfe eines intensiven Laserstrahls. Im Gegensatz zum Laserdruck, bei dem mit einem schwachen Laserstrahl nur der Pigmentauftrag auf dem bedruckten Material gesteuert wird, wird bei der Laserbeschriftung das beschriftete Material selbst verändert. Das Verfahren und der Energieeinsatz hängen daher vom Material ab. Laserbeschriftungen sind wasser- und wischfest und sehr dauerhaft. Sie können schnell, automatisiert und individuell erzeugt werden, weshalb das Verfahren gerne zur Nummerierung von Einzelteilen verwendet wird. Auch das Anbringen von sehr kleinen maschinenlesbaren Kennzeichnungen wie zum Beispiel dem QR-Code oder dem DataMatrix-Code direkt auf Produkten ist hiermit möglich.

Funktionen der GEFASOFT Laser Marking Maschinen:

  • Day & Night design laser marking
  • Bildverarbeitungsgestützes hochpräzises Laser marking
  • V2A marking
  • UV-marking
  • Bottom and Top Side laser marking in one machine
  • Verification and Traceability by Vision
  • Combined Processes (paste coating, gluing, testing)
  • Cross Jet cleaning
  • Stand Alone or Aligned
  • Batch and single part production
  • Database driven MES interfaces
  • Touch panel HMI
  • Flexible DXF – based marking
  • RFID coded modular workpiece carriers
  • Flipping unit for multi-side marking
  • PickByLight stock selection
  • Chaku Chaku loading
  • Bad part disposal control
  • Automated report printing
  • Automated label printing

Impressionen

 
Produkt-PDF